Ist Herbalife ungesund?

Herbalife Nutrition hat über 40 Jahre Erfahrung im Bereich Ernährung, beschäftigt mehr als 300 Ernährungswissenschaftler und nutzt über 150 Testmethoden für seine Produkte.

Ist Herbalife gesund oder ungesund? Die Antwort ist einfach: Herbalife ist nicht ungesund für dich! Verwende unsere Produkte im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung, gemäß den Hinweisen auf der Produktverpackung und in den empfohlenen Mengen konsumierst. Unser Fokus liegt auf der Herstellung hochwertiger Nahrungsmittel, denen du Vertrauen kannst.

Millionen von Menschen weltweit nutzen die Produkte von Herbalife Nutrition. Allein im Jahr 2020 wurden täglich 5,3 Millionen Herbalife Nutrition Formula 1-Shakes getrunken. Unsere Produkte beinhalten ausschließlich natürliche Zutaten wie Soja, Erbsen, Leinsamen, Hafer oder Aloe Vera. Außerdem sind sie mit verschiedenen Mikronährstoffen angereichert, beispielsweise Magnesium, Vitamin D, Vitamin C oder Vitamin E.

Produkte wie unsere Formula 1-Shakes werden mit dem Ziel entwickelt, deinen Körper mit einer guten Mischung wesentlicher Nährstoffe zu versorgen. Die besten Ergebnisse erzielst du mit unseren Produkten, wenn du sie mit einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven und gesunden Lebensstil verbindest. Unsere Zutaten sind alle natürlich gewonnen – denn das ist wichtiger Bestandteil unserer Ernährungsphilosophie.

Wenn du unsicher bist, welche Produkte zu dir und deinen Bedürfnissen passen, helfen dir unsere Herbalife Nutrition Berater gerne weiter.

 

Höchste Qualitätsstandards in der Produktion

Unser erklärtes Ziel ist es, unserer weltweiten Community die bestmöglichen Produkte anzubieten. In den letzten 10 Jahren haben wir mehr als 300 Millionen US-Dollar in interne Programme für Qualitätssicherung investiert. Mit unserer internen Qualitätskontrolle setzen wir Standards in der Lebensmittelindustrie und können unsere Produkte kontinuierlich überprüfen – von den Zusatzstoffen bis hin zum fertigen Produkt.

Wir sind derzeit in mehr als 90 Märkten weltweit aktiv und erfüllen überall die anspruchsvollen Qualitätsnormen der Lebensmittelindustrie. Unsere Systeme für Qualitätskontrolle werden ständig überprüft. So ist stets gewährleistet, dass wir alle gesetzlichen Vorgaben einhalten. Denn für uns steht die Sicherheit unserer Produkte stets im Vordergrund – von der Produktidee über den gesamten Lebenszyklus des Produkts hinweg.

Unser Expertenteam sorgt für die Einhaltung der höchsten Standards in den Bereichen Entwicklung und Produktsicherheit. Alle Prozesse unterliegen der Global Product Science & Safety (GPSS) Richtlinie. Anhand dieser wird regelmäßig überprüft, ob unsere Nahrungsergänzungsmittel und Mahlzeitersatz-Produkte sicher sind.

Die GPSS-Richtlinie aktualisieren wir regelmäßig unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und der geltenden gesetzlichen Vorschriften, wie z.B.:  

  • Die Richtlinie der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) für die Bewertung von Nahrungsmittelzusatzstoffen.
  • Die ESCO-Empfehlung zur EFSA-Richtlinie für die Sicherheitsbewertung von pflanzlichen Produkten und Zusätzen hinsichtlich der Verwendung in Nahrungsergänzungsmitteln auf der Basis von Fallstudien.
  • Die Richtlinie der EFSA bezüglich der Sicherheit von pflanzlichen Produkten und Zusätzen hinsichtlich der Verwendung in Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Der Entwurf einer EFSA-Richtlinie zur Beantragung der offiziellen Zulassung für Novel Food durch die Europäische Union.

Die Vorschrift der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel (FDA) für als sicher anerkannte Lebensmittel. 

 

Sind die Produkte von Herbalife gesundheitsschädlich? 

Nein, denn: Die Herbalife Nutrition Produkte werden sowohl intern als auch durch externe Organisationen getestet, um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sicherzustellen. Das heißt, wir testen, testen und testen noch einmal. Mit einem klaren Ergebnis: Herbalife ist nachweislich nicht ungesund.

Darüber hinaus haben wir Forschungs- und Entwicklungszentren (F&E) in allen großen Vertriebsregionen: Nordamerika, Südamerika, Europa, China, Asien und Indien. Gemeinsam mit unseren Kollegen und Wissenschaftlern auf der ganzen Welt arbeiten wir laufend daran, die Anforderungen an neue Produkte zu verstehen und einzuhalten.

„Als Leiter unserer weltweiten Forschungs- und Entwicklungsabteilung übernehme ich gemeinsam mit meinem Team eine sehr wichtige Aufgabe für Herbalife Nutrition: Wir entwickeln nicht nur hochwertige Neuprodukte, sondern verbessern auch stetig unsere bestehenden Produkte, die bereits erfolgreich auf dem Markt sind. Das ist jeden Tag aufs Neue eine herausfordernde und spannende Aufgabe, die uns sehr am Herzen liegt.” - Michael Yatcilla, Senior Vice President für Forschung und Entwicklung

 

Unsere Forschung und Entwicklung orientiert sich an den folgenden Standards:

  • Unsere Labors zur Qualitätskontrolle erfüllen alle Vorschriften der „Guten Laborpraxis“ (GLP) sowie der Norm ISO 17025.
  • Unsere Produktionsstätten sind von der amerikanischen Behörde zur Prüfung von Lebensmitteln und Verbrauchsgütern (NSF) zugelassen worden und entsprechen den internationalen Produktionsvorschiften für Sporteinrichtungen.
  • Unsere modernen Produktionsanlagen verfügen alle über eigene Labors, die ebenfalls die Einhaltung der Produktionsvorschriften gewährleisten.

 

Welches Qualitätsversprechen gibt Herbalife Nutrition dir als Kunden?

Wir setzen uns für einen offenen Dialog zwischen unserer Community und Vertretern des Gesundheitswesens ein. Wir sehen das als wesentliche Voraussetzung für den Schutz unserer Kunden. Unsere „Global Consumer Safety“-Abteilung sorgt deshalb dafür, dass unsere Mitarbeiter aus den Bereichen Gesundheit und Verbraucherschutz sich regelmäßig mit Vertretern des Gesundheitswesens beraten.

 

„Durch umfassende Verbraucherinformationen und kontinuierliche, unabhängige Produkttests können wir unsere hohen Qualitätsansprüche jederzeit erfüllen. Du kannst dir daher sicher sein, dass wir stets auf die Einhaltung aller Vorschriften für Lebensmittelsicherheit achten. Nicht zuletzt sammeln wir im Zuge unseres Verbraucherschutzprogramms wertvolles Kundenfeedback, um unsere Produkte noch besser zu machen.“ - Kristy Appelhans, MSRA, NMD, Vice President für globale Verbrauchersicherheit

 

Herbalife Nutrition als Vertreter des Gesundheitswesens kontaktieren

Du bist Arzt oder Vertreter des Gesundheitswesens? Unser Team für Verbrauchersicherheit freut sich über deine produktbezogenen Fragen - ob zu bestimmten Ernährungsproblemen oder anderen medizinischen Herausforderungen. Du erreichst uns direkt unter gcs@herbalife.com.

 

Quelle: https://www.herbalife.co.uk/faq/is-herbalife-bad-for-me